Peugeot 106 Reparaturanleitung: Sichtprüfung auf Ölverlust

Bei ölverschmiertem Motor und hohem Ölverbrauch überprüfen, wo das Öl aus- tritt. Dazu folgende Stellen überprüfen:

  • Öleinfülldeckel öffnen und Dichtung auf Porosität oder Beschädigung prüfen.
  • Belüftungsschläuche vom Zylinderkopfdeckel zum Luftfilter auf festen Sitz prüfen.
  • Zylinderkopfdeckel-Dichtung.
  • Zylinderkopf-Dichtung.
  • Ölfilterdichtung: Ölfilter am Ölfilterflansch.
  • Ölablaßschraube.
  • Öldruckschalter.
  • Ölwannendichtung.
  • Wellendichtringe vorn und hinten für Nockenwelle und Kurbelwelle.

Da sich bei Undichtigkeiten das Öl meistens über eine größere Motorfläche verteilt, ist der Austritt des Öls nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Bei der Suche geht man zweckmäßigerweise wie folgt vor:

  • Motorwäsche durchführen. Motor mit handelsüblichem Kaltreiniger einsprühen und nach einer kurzen Einwirkungszeit mit Wasser abspritzen. Vorher Zündverteiler bzw. Zündmodul und Generator mit Plastiktüte abdecken.
  • Trennstellen und Dichtungen am Motor von außen mit Kalk oder Talkumpuder bestäuben.
  • Ölstand kontrollieren, gegebenenfalls auffüllen.
  • Probefahrt durchführen. Da das Öl bei heißem Motor dünnflüssig wird und dadurch schneller an den Leckstellen austreten kann, sollte die Probefahrt über eine Strecke von ca. 30 km auf einer Schnellstraße durchgeführt werden.
  • Anschließend Motor mit Lampe absuchen, undichte Stelle lokalisieren und Fehler beheben.

    Motorölwechsel
    Zum Motorölwechsel ist folgendes Werkzeug erforderlich: Eine Grube oder ein hydraulischer Wagenheber mit Unterstellböcken. Ein Spezialwerkzeug zum Lösen des Ölfilters (&Oum ...

    Motorölstand prüfen
    Etwa alle 1.000 km sollte der Ölstand des Motors überprüft und gegebenenfalls ergänzt werden. Auf 1.000 Kilometer soll der Motor im Schnitt nicht mehr als 0,5 Liter Öl v ...

    Siehe auch:

    Heckscheibenwischer und -waschanlage
    Heckscheibenwischer und -waschanlage Drehen Sie den Ring A auf "ON" zum Einschalten des Scheibenwischers auf Dauerbetrieb. Drehen Sie ihn nach vorn, um während des Wischens die Scheibenwaschanlage zuzuschalten. Ziehen Sie den Scheibenwischerschalter an. ...

    Hinterachse
    Der Hinterachskörper des PEUGEOT 106 besteht aus einem Stahlrohr, an dem die beiden Längslenker drehbar gelagert sind. Im Stahlrohr befindet sich ein Stabilisator (nicht bei allen Modellen), der mit beiden Längslenkern verzahnt ist. Er verringert bei Kurvenfahrt die Aufbauneigun ...

    Fahrzeug abschleppen
    Das Fahrzeug lässt sich nur von vorn abschleppen. Nehmen Sie die abnehmbare Abschleppöse, die sich in dem Ersatzrad unter dem Kofferraumbelag befindet. Kunststoffabdeckung lösen. Abschleppöse bis zum Anschlag einschrauben. Montieren Sie die Abschleppstange. Bring ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2022