Peugeot 106 Reparaturanleitung: Tür aus- und einbauen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Karosserie / Tür aus- und einbauen

Ausbau

  • Türverkleidung ausbauen, siehe Seite 164.

  • Die beiden Enden -A- der Kabelführung -8- aus den Bohrungen -7- ziehen.
  • Falls vorhanden, elektrische Kabel des Türlautsprechers und der elektrischen Fensterheber aus der Tür herausziehen.

  • Spannhülse des Türfangbandes mit Hammer und geeignetem Durchschlag nach unten austreiben.
  • Tür von Helfer abstützen lassen.

  • Zuerst die untere und dann die obere Scharnierachse - 6- mit einem Innen-Torx-Schlüssel EX230 abschrauben und Türe abnehmen.

Einbau

  • Wird eine neue Tür eingebaut, an der alten Tür von der Türinnenseite die Befestigungsschrauben -4- abge- schrauben und die Scharnierplatte -1-, Gegenplatte -2- und Beilage -3- abnehmen. Teile auf neue Tür umbauen.
  • Tür ansetzen und mit den beiden Scharnierachsen festschrauben.
  • Tür schließen.

Achtung: Der Spalt zwischen Tür und Türausschnitt muß überall gleich groß sein. Gegebenenfalls Tür ausrichten, dazu Scharnierschrauben und Türschloßbolzen lösen und Tür entsprechend verschieben.

  • Türschloßbolzen einstellen, wenn sich die Tür beim Einrasten in das Schloß in der Höhe verschiebt beziehungsweise nicht dicht schließt.
  • Spannhülse für Türfangband eintreiben.
  • Falls vorhanden, Lautsprecherkabel und elektrische Leitungen für elektrische Fensterheber durch die Kabelführung in die Tür einführen. Enden der Kabelführung an der Bohrung eindrücken.
  • Türverkleidung einbauen, siehe Seite 164.

    Heckklappenschloß aus-und einbauen
    Ausbau An der Heckklappeninnenseite Abdeckung ausclipsen. Arretierbügel -1- am Schließzylinder -3- nach oben ziehen -Pfeilrichtung- Schließzylinder herausziehen, Ve ...

    Schließdorn für Tür aus-und einbauen/einstellen
    Ausbau Einbaulage des Schließdorns -2- markieren, dazu Dorn mit einem geeignetem Markierstift umkreisen. Befestigungsschrauben -1- mit Schraubendreher herausdrehen und Schlie&szl ...

    Siehe auch:

    Heizung
    Die Frischluft für die Heizung wird über einen Lufteinlaß unterhalb der Windschutzscheibe angesaugt und gelangt über das Gebläse in den Fahrzeuginnenraum. Dabei durchströmt die Luft den Heizungskasten und wird durch verschiedene Klappen auf die einzelnen Lufteint ...

    Gaszug aus- und einbauen/einstellen
    Achtung: Der Gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim Einbau besonders sorgfältig zu behandeln. Ein einziger leichter Knick kann zum späteren Bruch im Fährbetrieb führen. Züge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werden. Ausbau Kun ...

    Magnetschalter prüfen/ersetzen
    Schaltschema Anlasser Bei einem Defekt des Magnetschalters wird das Ritzel im Anlasser nicht gegen den Zahnkranz des Schwungrades gezogen. Dadurch kann der Anlasser den Motor nicht durchdrehen. Prüfen Anlasser ausbauen. An Klemme 50 (Stromanschluß für dickes Kab ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2024