Peugeot 106 Reparaturanleitung: Radlagerspiel prüfen

  • Fahrzeug aufbocken, so daß sich die Räder frei drehen.
  • Zur Prüfung des Radlagerspieles an der Hinterachse Handbremse lösen.
  • Reifen oben mit der einen Hand kräftig nach außen ziehen, gleichzeitig unten mit der anderen Hand zur Fahrzeugmitte drücken. Anschließend oben nach innen drücken und unten nach außen ziehen. Wenn ein merklicher Ruck spürbar ist, hat das entsprechende Radlager zuviel Spiel.
  • Prüfung an allen Rädern durchführen, gegebenenfalls defekte Lager ersetzen.
  • Fahrzeug ablassen, siehe Seite 226.

    Staubkappen für Spurstangen-/ Achsgelenke prüfen
    Fahrzeug vorn aufbocken. Staubkappen links und rechts mit Lampe anstrahlen und auf Beschädigungen überprüfen, dabei auf Fettspuren an den Manschetten und in deren Umgebu ...

    Lenkungsspiel überprüfen
    Lenkrad in Mittelstellung bringen. Durch das geöffnete Fenster Lenkrad hin- und herbewegen. Am Lenkrad darf dabei maximal ein Spiel von etwa 25 mm vorhanden sein, ohne daß d ...

    Siehe auch:

    Dieselmotoren
    4C...: 5-Türer 4R...: 5-Türer Lieferwagen 4E...: SW Rücksitzbank 4H...: SW Einzelrücksitze .../S: mit Stop & Start ausgestattetes Modell. .../1S: mit Stop & Start und mit Reifen mit sehr geringem Rollwiderstand (Bsp.: MICHELIN Energy Saver) ausgestattetes Mode ...

    Sichtprüfung auf Dichtheit
    Folgende Leckstellen sind möglich: Trennstelle zwischen Motorblock und Getriebe (Schwungraddich- tung/Wellendichtung-Getriebe). Öleinfüll-/-ablaßschraube. Gelenkwelle an Getriebe. Bei der Suche nach der Leckstelle folgendermaßen Vorgehen: Getriebegeh&aum ...

    Vorderwagenunruhe beseitigen
    Das Lenkradflattern bei bestimmten Geschwindigkeiten ist in der Regel auf eine Unwucht der Räder zurückzuführen. Prüfen Reifenfülldruck prüfen, gegebenenfalls korrigieren. Probefahrt durchführen. Störung möglichst genau eingrenzen, Geschwindigk ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2023