Peugeot 106 Reparaturanleitung: Die Schaltung

  1. Schaltzugstange
  2. Wählzugstange
  3. Abstützstange
  4. Schaltstange
  5. Schalthebelbock
  6. Schalthebel

Die Schaltung besteht aus dem Schalthebel, dem Schalthebelbock und den Schaltstangen. Beim Einlegen eines Ganges wird zwischen der Querbewegung, dem Wählen der Schaltgasse, und der Schaltbewegung, dem Einlegen des Ganges, unterschieden. Beide Bewegungen werden über je eine Schaltzugstange und dem entsprechenden Umlenkhebel auf das Getriebe übertragen.

  • Werden die Sollwerte nicht erreicht, Kontermutter lösen und Schaltstangen durch Drehen auf das richtige Maß einstellen.
  • Fahrzeug ablassen, siehe Seite 226.

    Getriebe aus-und einbauen
    Ausbau Batterie-Massekabel (-) abklemmen. Achtung: Dadurch werden die elektronischen Speicher gelöscht, zum Beispiel Motor-Fehlerspeicher oder Radiocode. Batterie nur bei ausgeschalteter Z&u ...

    Schaltstangen prüfen/einstellen
    Die Einstellung der Schaltstangen muß dann überprüft werden, wenn sich das Getriebe nicht mehr sauber schalten läßt oder die Gänge während der Fahrt herausspri ...

    Siehe auch:

    Der Umgang mit Katalysator-Fahrzeugen
    Um Beschädigungen an der Lambdasonde und am Katalysator zu vermeiden, sind nachstehende Hinweise unbedingt zu beachten: Benzinmotoren Grundsätzlich nur bleifreien Kraftstoff tanken. Falls irrtümlich bleihaltiger Kraftstoff getankt wurde, müssen das Abgasrohr vor dem ...

    Notbedienung
    Vorrichtung, die die mechanische Verund Entriegelung der Türen bei einer Funktionsstörung der Batterie oder der Zentralverriegelung ermöglicht. Verriegeln der Fahrertür Stecken Sie den Schlüssel ins Türschloss und drehen Sie ihn nach hinten. Die beschriebe ...

    Scheibenwaschdüse aus-und einbauen/einstellen
    Ausbau Motorhaube öffnen. Zulaufschlauch für Düse abziehen. Haltenasen zusammendrücken und Düse nach oben aus der Motorhaube herausziehen. Einbau Düse von oben in die Motorhaube einsetzen und drücken, bis sie einrastet. Schlauch auf die D&uum ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019