Peugeot 106 Reparaturanleitung: Abgaskrümmerdichtung ersetzen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Abgasanlag / Abgaskrümmerdichtung ersetzen

Eine defekte Abgaskrümmerdichtung ist an einem zi- schenden/patschenden Motorengeräusch erkennbar. Bei Fahrzeugen mit geregeltem Katalysator führt die Undichtigkeit oft zu Startschwierigkeiten; der Motor geht aus, schüttelt im Leerlauf, ruckelt beim Beschleunigen. Siehe Kapitel "Abgasanlage auf Undichtigkeit prüfen"

Ausbau

  • Ansaugschlauch vom Warmluftfangblech -4- abziehen.
  • Warmluftfangblech abschrauben.
  • Muttern für Abgaskrümmer abschrauben und Krümmer von den Stehbolzen abziehen.
  • Dichtungen -3- abnehmen und ersetzen.

Einbau

  • Lockere sowie beschädigte Stehbolzen ersetzen, vor dem Einschrauben mit geeignetem Abdichtmittel, zum Beispiel "Curil" oder "Loctite AMV" einstreichen.
  • Dichtungen erneuern, in richtiger Stellung einbauen.
  • Abgaskrümmer mit neuen, selbstsichernden Kupfermuttern und 30 Nm anschrauben.
  • Vorderes Abgasrohr einbauen.
  • Warmluftfangblech einbauen, Luftschlauch zum Ansaugluftfilter aufstecken.

    Abgasanlage auf Undichtigkeit prüfen
    Bei Fahrzeugen mit geregeltem Katalysator können Undichtigkeiten der Abgasanlage vor der Lambdasonde zu folgenden Störungen führen: Startschwierigkeiten; der Motor geht aus, sch&u ...

    Der Katalysator
    Alle PEUGEOT 106 sind serienmäßig mit einen Katalysator ausgestattet. Der Katalysator erfordert, daß der Motor grundsätzlich mit bleifreiem Kraftstoff betrieben wird. Bei Fah ...

    Siehe auch:

    Gummimanschetten der Gelenkwellen prüfen
    Fahrzeug aufbocken, siehe Seite 226. Gummi der Manschette -1- mit Lampe anstrahlen und auf Porosität und Risse untersuchen. Eingerissene oder nach innen gezogene Gelenkschutzhüllen umgehend erneuern. Sollte die Manschette durch Unterdrück im Gelenk nach innen gezo ...

    Wartungsarbeiten
    Hier werden, nach den verschiedenen Baugruppen des Fahrzeugs aufgeteilt, alle Wartungsarbeiten beschrieben, die gemäß dem Wartungsplan durchgeführt werden müssen. Auf die erforderlichen Verschleißteile sowie das möglicherweise benötigte Sonderwerkzeug wird ...

    Motorhaube aus- und einbauen/einpassen
    Ausbau Einbaulage der Motorhaube kennzeichnen, dazu Schraubenköpfe der Scharnierschrauben mit Filzstift umkreisen. Dies erleichtert den späteren Einbau der alten Motorhaube. Motorhaube abstützen, Schlauch von der Scheibenwaschdüse abziehen. Am rechten Federbeind ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2024