Peugeot 106 Reparaturanleitung: Thermostatgehäuse aus- und einbauen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Motorkühlung / Thermostatgehäuse aus- und einbauen

Benzinmotor

Ausbau

  • Kühlmittel ablassen und auffangen. Achtung: Die Kühlflüssigkeit braucht nicht vollständig abgelassen zu werden. Es reicht, wenn der Kühlflüssigkeitsspiegel unterhalb vom Thermostatgehäuse liegt, siehe Seite 55.

  • Stecker vom Temperaturgeber -6- abziehen.
  • Stecker vom Temperaturgeber Einspritzanlage abziehen.
  • Kühlmittelschlauch vom Kühlmittelstutzen abziehen, vorher Schlauchschelle ganz öffnen und zurückschieben.
  • Kühlmittelstutzen -9- abschrauben.
  • Thermostat -7- herausnehmen.
  • Thermostatgehäuse -5- abschrauben.
  • Falls erforderlich, Temperaturgeber abschrauben.

Einbau

  • Dichtflächen an Zylinderkopf und Thermostatgehäuse sorgfältig reinigen.
  • Auf die Dichtfläche des Thermostatgehäuses -5- zum Zylinderkopf eine dünne Schicht Dichtmasse, z. B. Atmo- sit, auftragen.
  • Thermostatgehäuse -5- am Zylinderkopf mit 8 Nm festschrauben.
  • Thermostat -7- mit neuer Dichtung -8- in das Thermostatgehäuse einsetzen.
  • Kühlmittelstutzen -9- mit 8 Nm anschrauben, vorher Dichtflächen mit Silikondichtmasse bestreichen.
  • Kühlmittelschlauch am Kühlmittelstutzen aufschieben und mit Schlauchschellen sichern.
  • Falls ausgebaut, Temperaturgeber anschrauben.
  • Stecker aufstecken.
  • Kühlmittel auffüllen, siehe Seite 55.

    Kühler-Frostschutzmittel
    Das Motorkühlsystem wird vom Werk mit einer Mischung aus Wasser und Kühlerfrost- und Korrosions-Schutzmittel aufgefüllt. Das Kühlkonzentrat verhindert Frost- und Korrosionssc ...

    Kühlmittelregler (Thermostat) aus- und einbauen
    Der Kühlmittelregler (Thermostat) öffnet mit zunehmender Erwärmung des Motors den großen Kühlmittelkreislauf. Bleibt der Thermostat durch einen Defekt geschlossen, wird ...

    Siehe auch:

    Kennzeichnung der Bauteile
    Die einzelnen Bauteile sind mit vier Zahlen gekennzeichnet. Die ersten beiden Ziffern geben die Zuordnung zu den einzelnen Baugruppen an, die letzten beiden Ziffern sind die fortlaufende Nummerierung des einzelnen Bauteils, z. B.: 4310 (Kraftstoffstandsanzeige). 43 = Gruppe Information Kraftst ...

    Teppichschoner
    Abnehmbare Fußmatte zum Schutz des Teppichbelags. Anbringen Benutzen Sie, wenn Sie den Teppichschoner auf der Fahrerseite zum ersten Mal anbringen, nur die in dem beiliegenden Beutel mitgelieferten Befestigungen. Die anderen Teppichschoner werden einfach auf den Bodenbelag gelegt. E ...

    Scheinwerfer aus- und einbauen
    Ausbau Blinkleuchte ausbauen, siehe Kapitel "Blinkleuchte vorn aus- und einbauen". Scheinwerfer -3- kräftig nach vorne ziehen, dabei rastet der Scheinwerfer aus den Halterungen -4-. Schutzabdeckung -5- entfernen und Mehrfachstecker - 6- von der Scheinwerferrückseite ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2021