Peugeot 106 Reparaturanleitung: Tür aus- und einbauen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Karosserie / Tür aus- und einbauen

Ausbau

  • Türverkleidung ausbauen, siehe Seite 164.

  • Die beiden Enden -A- der Kabelführung -8- aus den Bohrungen -7- ziehen.
  • Falls vorhanden, elektrische Kabel des Türlautsprechers und der elektrischen Fensterheber aus der Tür herausziehen.

  • Spannhülse des Türfangbandes mit Hammer und geeignetem Durchschlag nach unten austreiben.
  • Tür von Helfer abstützen lassen.

  • Zuerst die untere und dann die obere Scharnierachse - 6- mit einem Innen-Torx-Schlüssel EX230 abschrauben und Türe abnehmen.

Einbau

  • Wird eine neue Tür eingebaut, an der alten Tür von der Türinnenseite die Befestigungsschrauben -4- abge- schrauben und die Scharnierplatte -1-, Gegenplatte -2- und Beilage -3- abnehmen. Teile auf neue Tür umbauen.
  • Tür ansetzen und mit den beiden Scharnierachsen festschrauben.
  • Tür schließen.

Achtung: Der Spalt zwischen Tür und Türausschnitt muß überall gleich groß sein. Gegebenenfalls Tür ausrichten, dazu Scharnierschrauben und Türschloßbolzen lösen und Tür entsprechend verschieben.

  • Türschloßbolzen einstellen, wenn sich die Tür beim Einrasten in das Schloß in der Höhe verschiebt beziehungsweise nicht dicht schließt.
  • Spannhülse für Türfangband eintreiben.
  • Falls vorhanden, Lautsprecherkabel und elektrische Leitungen für elektrische Fensterheber durch die Kabelführung in die Tür einführen. Enden der Kabelführung an der Bohrung eindrücken.
  • Türverkleidung einbauen, siehe Seite 164.

    Heckklappenschloß aus-und einbauen
    Ausbau An der Heckklappeninnenseite Abdeckung ausclipsen. Arretierbügel -1- am Schließzylinder -3- nach oben ziehen -Pfeilrichtung- Schließzylinder herausziehen, Ve ...

    Schließdorn für Tür aus-und einbauen/einstellen
    Ausbau Einbaulage des Schließdorns -2- markieren, dazu Dorn mit einem geeignetem Markierstift umkreisen. Befestigungsschrauben -1- mit Schraubendreher herausdrehen und Schlie&szl ...

    Siehe auch:

    Kühlmittel wechseln
    Das Kühlmittel ist im Rahmen der Wartung alle 2 Jahre oder wenn früher erreicht alle 40.000 km, möglichst im Herbst, erneuern. Dazu sind folgende Werkzeuge erforderlich: Wagenheber und Unterstellböcke. Sechskant-Ringschlüsselsatz oder Stecknußsatz. Auffan ...

    Telefonieren
    Zwischen bluetooth-telefon und internem telefon wählen Das System kann nur an ein Bluetooth-Telefon und eine SIM-Karte (internes Telefon) gleichzeitig angeschlossen werden. In diesem Fall wird das Verzeichnis mit dem Bluetooth-Telefon synchronisiert Ein Bluetooth-telefon ankoppeln erst ...

    Rücksitze
    Die im Verhältnis 2/3 (links) zu 1/3 (rechts) umklappbare Sitzbank bietet variable Lademöglichkeiten im Kofferraum. Kopfstützen hinten Die Kopfstützen verfügen über zwei Einstellpositionen: hoch (Komfort und Sicherheit) und tief (Sicht nach hinten). Sie k&o ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020