Peugeot 308 Betriebsanleitung: Mechanisches Getriebe

Peugeot 308 Betriebsanleitung / Fahrbetrieb / Mechanisches Getriebe

Einlegen des 5. oder des 6. Gangs

? Schieben Sie den Schalthebel vollständig nach rechts, um den 5. oder 6. Gang richtig einzulegen.

Einlegen des Rückwärtsgangs

? Heben Sie den Ring unter dem Schalthebelknopf an und schieben Sie den Schalthebel nach links und dann nach vorn.

Mechanisches Getriebe
Mechanisches Getriebe

ein, wenn das Fahrzeug steht und Legen Sie den Rückwärtsgang nur ein, wenn das Fahrzeug steht und der Motor im Leerlauf dreht.

damit der Motor leichter anspringt:Stellen Sie sicherheitshalber und damit der Motor leichter anspringt:

  • den Schalthebel immer in den Leerlauf
  • und treten Sie die Kupplung.

    Feststellbremse
    Feststellbremse Feststellbremse anziehen ? Ziehen Sie den Feststellbremshebel bis zum Anschlag an, damit das Fahrzeug nicht wegrollen kann. Feststellbremse lösen ? Ziehen Sie leicht am Fe ...

    Gangwechselanzeige
    System, mit dessen Hilfe der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden kann, indem bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe eine Empfehlung zum Hochschalten gegeben wird. Funktionsweise Das System arbeitet nu ...

    Siehe auch:

    Mindestfüllstand
    Mindestfüllstand Wenn der Mindestfüllstand erreicht ist, blinkt das letzte Viereck, während gleichzeitig ein akustisches Signal ertönt. Der Tank enthält noch ca. 5 Liter. Unter bestimmten Fahrbedingungen und je nach Motorversion kann die Reichweite unter 50 km li ...

    Ölwanne aus-und einbauen
    Ausbau Batterie-Massekabel (-) abklemmen. Achtung: Dadurch werden die elektronischen Speicher gelöscht, zum Beispiel Motor-Fehlerspeicher oder Radiocode. Batterie nur bei ausgeschalteter Zündung abklemmen, da sonst das Steuergerät der Einspritzanlage beschädigt werde ...

    Keilriemen/Keilrippenriemen prüfen/spannen
    Es wird kein Spezialwerkzeug benötigt. Benötigte Verschleißteile: 1 Keil- beziehungsweise Keilrippenriemen. Die Länge ist vom Motortyp abhängig. Beim Kauf beachten. Zu niedrige Keilriemenspannung führt zum erhöhten Verschleiß oder Ausfall des ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020