Peugeot 308 Betriebsanleitung: Gangwechselanzeige

System, mit dessen Hilfe der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden kann, indem bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe eine Empfehlung zum Hochschalten gegeben wird.

Funktionsweise

Das System arbeitet nur bei ökonomischer Fahrweise.

Je nach Fahrsituation und Ausstattung Ihres Fahrzeugs kann Ihnen das System empfehlen, in einen höheren Gang zu schalten. Sie können dieser Empfehlung nachgehen und dabei auch Gänge überspringen.

Sie sind nicht verpfl ichtet, den Schaltempfehlungen Folge zu leisten. Vielmehr sollten die Straßenverhältnisse, die Verkehrsdichte bzw. die Sicherheit bei der Wahl des richtigen Gangs nach wie vor berücksichtigt werden. Der Fahrer entscheidet also, ob er den Empfehlungen des Systems nachgeht oder nicht.

Diese Funktion kann nicht deaktiviert werden.

Beispiel:

  • Sie fahren im dritten Gang.
  • Sie treten leicht auf das Gaspedal.
  • Das System schlägt Ihnen gegebenenfalls vor, einen höheren Gang einzulegen.

Funktionsweise
Funktionsweise

Der Hinweis erscheint in Form eines Pfeils in Verbindung mit dem empfohlenen Gang im Kombiinstrument.

leistungsorientierter Bei besonders leistungsorientierter Fahrweise (starker Tritt auf das Gaspedal, beispielsweise zum Überholen, etc.) werden keine Schaltempfehlungen gegeben.

Das System empfi ehlt in keinem Fall:

  • den ersten Gang einzulegen,
  • den Rückwärtsgang einzulegen,
  • herunterzuschalten.

    Mechanisches Getriebe
    Einlegen des 5. oder des 6. Gangs ? Schieben Sie den Schalthebel vollständig nach rechts, um den 5. oder 6. Gang richtig einzulegen. Einlegen des Rückwärtsgangs ? Heben Sie den Ri ...

    Berganfahrhilfe
    System, das dafür sorgt, dass für einen kurzen Moment lang (ungefähr 2 Sekunden) die Bremsen Ihres Fahrzeuges bei der Anfahrt am Berg angezogen bleiben, bis Sie Ihren Fuß vom ...

    Siehe auch:

    Kühlsystem-Sichtprüfung auf Dichtheit
    Kühlmittelschläuche durch Zusammendrücken und Verbiegen auf poröse Stellen untersuchen, hartgewordene Schläuche ersetzen. Die Schläuche dürfen nicht zu kurz auf den Anschlußstutzen sitzen. Festen Sitz der Schlauchschellen kontrollieren. Gegebenenfal ...

    Schubfach
    Schubfach Das Schubfach befi ndet sich unter dem vorderen Beifahrersitz. Öffnen Heben Sie das Schubfach vorne an und ziehen Sie es heraus. Ausbauen Ziehen Sie das Schubfach bis zum Anschlag heraus. Drücken Sie auf die Enden der Gleitschienen. Heben Sie das Schubfach a ...

    Der Generator
    Der PEUGEOT 106 ist mit einem Drehstromgenerator der Marken BOSCH oder VALEO ausgerüstet. Je nach Modell und Ausstattung sind Generatoren mit unterschiedlichen Leistungen eingebaut. Der Generator wird von der Kurbelwelle über den Keilriemen angetrieben. Dabei dreht sich der L&au ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020