Peugeot 106 Reparaturanleitung: Lautsprecher nachträglich einbauen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Armaturen / Lautsprecher nachträglich einbauen

Türlautsprecher vorn

  • Die Abdeckung des Sicherungskastens ausbauen.
  • Den am Sicherungskasten befestigten Stecker aushän- gen.
  • Handschuhfach ausbauen, siehe Seite 212.

  • Den Stecker -4- von der Befestigung -3- lösen.
  • Auf beiden Seiten Türdichtungen -5- im vorderen Bereich abziehen.
  • Auf beiden Seiten Teppichboden soweit Zurückschlagen, daß die Bohrungen -6- freigegeben wird.
  • Türverkleidungen ausbauen, siehe Seite 164.

  • Auf beiden Seiten Enden -A- der Kabelführungen -8- aus Bohrungen -7- herausziehen.
  • Lautsprecherkabel von den Türen aus durch die Kabelführungen und Bohrungen bis zu den Steckern ziehen.
  • Lautsprecherkabel an den Steckern anschließen: Schwarzes Kabel () an Steckerbuchse 1A Rotes Kabel (+) an Steckerbuchse 3B
  • Lautsprecher an dem dafür vorgesehenen Platz in der Türablage festschrauben.
  • Lautsprecherkabel am Lautsprecher anschließen.
  • Türverkleidung einbauen.
  • Teppichboden zurückklappen und Türdichtungen montieren.
  • Sicherungskastenabdeckung und Handschuhfach einbauen.

    Radio aus-und einbauen
    Die vom Werk eingebauten Radiogeräte sind mit einer Einschubhalterung ausgestattet, die den schnellen Aus- und Einbau des Radios ermöglichen. Allerdings gelingt das nur mit einem Spe ...

    Antenne aus-und einbauen
    Der PEUGEOT 106 ist serienmäßig mit einer Dachantenne ausgestattet, die hinter der Innenleuchte angeschraubt ist. Ausbau Abdeckungen der Innenleuchte mit einem flachen Schraubend ...

    Siehe auch:

    Gedämpfte Innenraumbeleuchtung
    Die gedämpfte Innenraumbeleuchtung sorgt bei geringer Helligkeit für bessere Sicht im Fahrzeug. Gedämpfte Innenraumbeleuchtung Einschalten Bei Dunkelheit schalten sich die Fußraumleuchten und die gedämpfte Deckenleuchte automatisch ein, sobald das Standlicht einge ...

    ABS-, EBV-, und CSC-Systeme
    Das mit den EBV- und CSC * -Bremssystemen verbundene Antiblockiersystem sorgt für erhöhte Stabilität und Manövrierfähigkeit Ihres Fahrzeugs beim Bremsen und eine bessere Kurvensteuerung, besonders auf schlechter oder rutschiger Fahrbahn. Das ABS verhindert das Blocki ...

    Nockenwelle aus- und einbauen (Dieselmotor)
    Achtung: Werden Teile der Ventilsteuerung wieder verwendet, müssen diese an gleicher Stelle wieder eingebaut werden. Damit keine Verwechslungen Vorkommen, empfiehlt es sich, ein entsprechendes Ablagebrett anzufertigen. Ausbau Batterie-Massekabel (-) abklemmen. Achtung: Dadurch werden ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019