Peugeot 308 Betriebsanleitung: Kraftstoff tanken

Ein Aufkleber an der Innenseite der Tankklappe gibt Ihnen Auskunft über die für Ihren Motor zu verwendende Art von Kraftstoff. Vor der Befüllung mit Alternativkraftstoffen- z.B. Biodiesel/Rapsmethylester- sind unbedingt die gültigen Herstellervorgaben zu beachten.

Es müssen mehr als 5 Liter nachgetankt werden, damit dies von der Tankanzeige registriert wird

Um sicher zu tanken:

  • stellen Sie grundsätzlich den Motor ab,
  • öffnen Sie die Tankklappe,
  • stecken Sie den Schlüssel in das Tankschloss und drehen Sie ihn nach links,
  • ziehen Sie den Tankverschluss ab und hängen Sie ihn an der Innenseite der Tankklappe auf,
  • tanken Sie voll, aber füllen Sie nach dem dritten Abschalten der Zapfpistole keinen Kraftstoff mehr nach ; dies könnte zu Funktionsstörungen führen.

Nach dem Tanken:

  • setzen Sie den Tankverschluss wieder auf,
  • drehen Sie den Schlüssel nach rechts und ziehen Sie ihn ab,
  • schließen Sie die Klappe.

    Kraftstoffreserveleuchte
    Wenn der Mindestfüllstand erreicht ist, leuchtet diese Warnleuchte im Kombiinstrument auf, während gleichzeitig ein akustisches Signal ertönt und eine Warnmeldung erscheint. Wenn ...

    Funktionsstörung
    Wenn der Zeiger der Kraftstofftankanzeige auf Null zurückgeht, liegt eine Betriebsstörung in der Messeinrichtung vor. Lassen Sie das System durch einen Vertreter des PEUGEOT-Händl ...

    Siehe auch:

    Lenkungsspiel überprüfen
    Lenkrad in Mittelstellung bringen. Durch das geöffnete Fenster Lenkrad hin- und herbewegen. Am Lenkrad darf dabei maximal ein Spiel von etwa 25 mm vorhanden sein, ohne daß die Räder sich bewegen. Bei größerem Spiel am Lenkrad sind Lenkgestänge, Le ...

    Fahrzeug ausstellen
    Halten Sie das Fahrzeug an. Drehen Sie den Schlüssel auf sich zu auf 1 (Stop). Ziehen Sie den Schlüssel aus dem Zündschloss. Ein schwerer Gegenstand am Schlüssel (z.B. Schlüsselanhänger), der die Schlüsselachse belastet, wenn der Schlüssel im ...

    Austauschen der Räder
    Es ist nicht zweckmäßig, bei einem Austausch der Räder die Drehrichtung der Reifen zu ändern, da sich die Reifen nur unter vorübergehend stärkerem Verschleiß der veränderten Drehrichtung anpassen. Bei deutlich stärkerer Abnutzung der vorderen ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019