Peugeot 107 Betriebsanleitung: Glühlampen hinten

Glühlampen hinten
Glühlampen hinten

  1. Bremsleuchten / Standleuchten (P21/5 W)
  2. Blinkleuchten (P21 W)
  3. Rückfahrscheinwerfer (P21 W), rechts Nebelleuchte (P21 W), links

Diese 3 Glühlampen werden ausgewechselt,

Diese 3 Glühlampen werden ausgewechselt, indem man die Leuchten ausbaut:

  • Kofferraum öffnen,
  • die beiden Befestigungsschrauben A der Leuchte lösen,
  • Leuchte nach außen herausziehen,
  • Kabelstrang abklemmen,
  • die vier Sperrfedern B auseinander drücken und Lampenträger abziehen,
  • Lampe entfernen und auswechseln.

Beim Wiedereinbau umgekehrt vorgehen und auf den richtigen Sitz des Lampenträgers, der Sperrfedern und der Leuchte achten.


    Frontleuchten
    Frontleuchten Frontleuchten Standlicht Fahrtrichtungsanzeiger Abblendlicht / Fernlicht 1. Standlicht (W5 W) Standlicht (W5 W) Drehen Sie den Lampenträger A um eine Viertel ...

    Kennzeichenbeleuchtung (W 5 W)
    Kennzeichenbeleuchtung (W 5 W) Mit der Hand unter den Stoßfänger greifen, Lampenträger um eine Vierteldrehung drehen und abziehen, Lampe entfernen und auswechseln. ...

    Siehe auch:

    Anzeige für Kühlflüssigkeitstemperatur
    Wenn der Zeiger bei laufendem Motor: im Bereich A steht, ist die Temperatur korrekt, im Bereich B steht, ist die Temperatur zu hoch; die Warnleuchte für die Kühlfl üssigkeitstemperatur 1 und die STOP -Warnleuchte schalten sich in Verbindung mit einem akustischen Signal ...

    Bremskraftverstärker prüfen
    Der vom Fahrer aufgebrachte Bremsdruck wird über den Bremskraftverstärker durch den Saugrohrunterdruck verstärkt. Beim Dieselmotor wird der benötigte Unterdrück von einer am Motor angeflanschten Unterdruckpumpe erzeugt. Die Funktion ist zu überprüfen, wenn zu ...

    Stoßdämpfer prüfen
    Folgende Fahreigenschaften weisen auf defekte Stoßdämpfer hin: Langes Nachschwingen der Karosserie bei Bodenunebenheiten. Aufschaukeln der Karosserie bei aufeinander folgenden Bodenunebenheiten. Aufbäumen des Fahrzeuges beim Beschleunigen. Springen der Räder bereits au ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019