Peugeot 106 Reparaturanleitung: Generator aus- und einbauen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Elektrische Anlage / Generator aus- und einbauen

  1. Halter
  2. Keilriemen
  3. Halter
  4. Spannschiene
  5. Spannlasche
  6. Abstandsstück
  7. Generator

Ausbau

  • Batterie-Massekabel (-) abklemmen. Achtung: Dadurch werden die elektronischen Speicher gelöscht, zum Beispiel Motor-Fehlerspeicher oder Radiocode. Batterie nur bei ausgeschalteter Zündung abklemmen, da sonst das Steuergerät der Einspritzanlage beschädigt werden kann. Vor dem Abklemmen sollten auch die Hinweise im Kapitel "Radio" bzw. "Batterie aus- und einbauen" durchgelesen werden.
  • Keilriemen entspannen und abnehmen, Klemmschraube herausdrehen, siehe Seite 40.

BOSCH-Generator

VALEO-Generator

  • Schutzkappe wegziehen, dicke (B+) und dünne (D+) -Leitung abklemmen. Der Pfeil in der linken Abbildung zeigt auf die B-i-Leitung zum Entstörkondensator, diese Leitung muß nicht abgezogen werden.
  • Schraube für Generatorlagerung am Spannbügel herausdrehen.
  • Schraube am Lagerbock für Generator herausdrehen, Generator abnehmen.

Einbau

  • Generator einsetzen und am Lagerbock anschrauben.
  • Spannschraube einsetzen.
  • Keilriemen auf Verschleiß prüfen, gegebenenfalls ersetzen.
  • Keilriemen auflegen und spannen, siehe Seite 40.
  • Elektrische Leitungen für Generator anschließen.
  • Batterie-Massekabel (-) anklemmen. Achtung: Batterie nur bei ausgeschalteter Zündung anklemmen, sonst kann das Steuergerät der Einspritzanlage beschädigt werden.
  • Zeituhr einstellen.
  • Diebstahlcode für Radio eingeben.

    Sicherheitshinweise für den Drehstromgenerator
    Bei Arbeiten am Drehstromgenerator sind verschiedene Punkte zu beachten, um Schäden an der elektrischen Anlage zu vermeiden. Das komplette Zerlegen und Überholen des Drehstromgenerator ...

    Generator-Ladespannung prüfen
    Voltmeter zwischen Plus- und Minuspol der Batterie anschließen. Motor starten. Spannung darf beim Startvorgang bis 9,5 Volt absinken. Motordrehzahl auf 3000/min erhöhen. Die Spannung ...

    Siehe auch:

    Der Generator
    Der PEUGEOT 106 ist mit einem Drehstromgenerator der Marken BOSCH oder VALEO ausgerüstet. Je nach Modell und Ausstattung sind Generatoren mit unterschiedlichen Leistungen eingebaut. Der Generator wird von der Kurbelwelle über den Keilriemen angetrieben. Dabei dreht sich der L&au ...

    ABS-, EBV-, und CSC-Systeme
    Das mit den EBV- und CSC * -Bremssystemen verbundene Antiblockiersystem sorgt für erhöhte Stabilität und Manövrierfähigkeit Ihres Fahrzeugs beim Bremsen und eine bessere Kurvensteuerung, besonders auf schlechter oder rutschiger Fahrbahn. Das ABS verhindert das Blocki ...

    Staubkappen für Spurstangen-/ Achsgelenke prüfen
    Fahrzeug vorn aufbocken. Staubkappen links und rechts mit Lampe anstrahlen und auf Beschädigungen überprüfen, dabei auf Fettspuren an den Manschetten und in deren Umgebung achten. Bei beschädigter Staubkappe, sicherheitshalber entsprechendes Gelenk mit Sch ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020