Peugeot 106 Reparaturanleitung: Heizungsblende aus- und einbauen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Lackierung / Heizung / Heizungsblende aus- und einbauen

Ausbau

  • Gebläsedrehgriff -1- und Heizungsschieber -2- abzie- hen.
  • Kreuzschlitzschrauben -3- abschrauben und Heizungsblende -4- vorsichtig mit einem Schraubendreher abhebeln.

Einbau

  • Heizungsblende ansetzen und festschrauben.
  • Gebläsedrehgriff und Heizungsschieber aufstecken.

Störungsdiagnose Heizung

Störung Ursache Abhilfe
Heizgebläse läuft nicht Sicherung für Gebläsemotor defekt

Gebläseschalter defekt

Elektromotor defekt

Sicherung für Gebläse prüfen, gegebenenfalls ersetzen

Prüfen, ob an den Vorwiderständen Spannung anliegt. Wenn nicht, Gebläseschalter ausbauen und prüfen

Gebläsemotor prüfen

Heizgebläse läuft nur in einer Geschwindigkeitsstellung nicht Vorwiderstand defekt Anschlußplatte ersetzen
Heizleistung zu gering Kühlmittelstand zu niedrig

Heizungsbetätigung schwergängig, defekt

Wärmetauscher undicht oder verstopft

Kühlmittelstand prüfen, gegebenenfalls Kühlmittel auffüllen

Heizungsbetätigung prüfen, gegebenenfalls Bowdenzug ersetzen

Wärmetauscher ersetzen (Werkstattarbeit)

Heizung läßt sich nicht ausschalten Heizungsbetätigung schwergängig, defekt Heizungsbetätigung prüfen, gegebenenfalls Bowdenzug ersetzen
Geräusche im Bereich des Heizgebläses Eingedrungener Schmutz, Laub

Lüfterrad hat Unwucht, Lager defekt

Gebläse ausbauen, reinigen, Luftkanal säubern

Gebläsemotor ausbauen und auf leichten Lauf prüfen


    Lüftungsgebläse aus- und einbauen
    Befestigungsschrauben Handschuhfach Handschuhfach Lüftungskanal Abdeckung Kaltlufteinlaß Befestigungsschrauben Lüftungsgebläse Befestigungswinkel Ausbau ...

    Elektrische Anlage
    Bei der Überprüfung der elektrischen Anlage stößt der Heimwerker in den technischen Unterlagen immer wieder auf die Begriffe Spannung, Stromstärke und Widerstand. Die ...

    Siehe auch:

    Sonstige Kontrollen
    Wenn nichts anderes angegeben ist, prüfen Sie bitte folgende Komponenten gemäß den Angaben im Wartungsheft und entsprechend der Motorversion Ihres Fahrzeugs. Lassen Sie sie andernfalls im PEUGEOTHändlernetz oder in einer qualifi zierten Werkstatt kontrollieren. 12 V Bat ...

    Kennzeichnung der Kabelstränge, Steckverbindungen und Masseanschlüsse
    ln der Kennzeichnung der Steckverbindungen und der Masseanschlüsse ist die Einbaulage definiert. M = Motorraum H = Innenraum C = Kofferraum Die Masseanschlüsse werden durch die Einbaulage (M, H oder C), dem Buchstaben M und einer fortlaufenden Nummer gekennzeichnet, z. B.: HM11. ...

    Kraftstoffilter ersetzen
    Als Spezialwerkzeug wird benötigt: Schlauchklemmen zum Abklemmen der Kraftstoffleitung. Folgendes Verschleißteil muß gekauft werden: Kraftstoffilter. Beim Ersatzteilkauf beachten, daß ein Kraftstoffilter entsprechend der Motorleistung benötigt wird. ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020