Peugeot 308 Betriebsanleitung: Deckenleuchten vorn und hinten

Peugeot 308 Betriebsanleitung / Sicht / Deckenleuchten / Deckenleuchten vorn und hinten

In dieser Position schaltet sich

In dieser Position schaltet sich die Deckenleuchte langsam mit zunehmender Helligkeit ein:

  • beim Entriegeln des Fahrzeugs,
  • beim Abziehen des Zündschlüssels,
  • beim Öffnen einer Tür,
  • beim Betätigen der Verriegelungstaste der Fernbedienung, um das Fahrzeug orten zu können.

Sie erlischt langsam mit abnehmender Helligkeit:

  • beim Verriegeln des Fahrzeugs,
  • beim Einschalten der Zündung,
  • 30 Sekunden nach dem Schließen der letzten Tür.

Dauernd einDauernd aus

Im Dauerleuchtmodus variiert dieDauernd ein

Leuchtdauer je nach Einsatzbedingungen: Im Dauerleuchtmodus variiert die Leuchtdauer je nach Einsatzbedingungen:

  • bei ausgeschalteter Zündung ca. zehn Minuten,
  • im Energiesparmodus ca. dreißig Sekunden,
  • bei laufendem Motor unbegrenzt.

"dauernd ein" steht, schaltet sich auch Wenn die Deckenleuchte vorn auf "dauernd ein" steht, schaltet sich auch die Deckenleuchte hinten ein, es sei denn, sie steht auf "dauernd aus". Um die hintere Deckenleuchte auszuschalten, stellen Sie sie auf "dauernd aus".


    Deckenleuchten
    Deckenleuchten Deckenleuchten Deckenleuchte vorn Kartenleseleuchten Seitliche Leseleuchten hinten Deckenleuchte hinten Achten Sie bitte darauf, dass die Deckenleuchten mit nichts ...

    Kartenleseleuchten
    Betätigen Sie bei eingeschalteter Zündung den entsprechenden Schalter. Seitliche Leseleuchten hinten Zündung an und Schalter gedrückt, die Leseleuchte schaltet sich im ...

    Siehe auch:

    Kofferraum
    Kofferraum Öffnen Ziehen Sie nach dem Entriegeln des Fahrzeugs mit der Fernbedienung oder dem Schlüssel am Griff und heben Sie den Kofferraumdeckel an. Schließen Ziehen Sie den Kofferraumdeckel an dem Griff auf der Innenseite herunter und schließen Sie ihn. ...

    Allgemeine funktionen
    SETUP: EINSTELLUNGEN Datum und Uhrzeit, Konfi guration der Anzeige, Ton Zur Pfl ege des Bildschirms empfi ehlt sich ein weiches, nicht scheuerndes Tuch (Brillentuch) ohne Putzmittelzusatz. Wechseln der Audioquelle: RADIO: RADIO-Betrieb MUSIC: MUSIC-Betrie Eine Gesamtübersicht ü ...

    RDS
    BENUTZUNG DER FUNKTION AF (ALTERNATIVE FREQUENZ) AUF DEM FM-BAND Mit RDS (Radio Data System) können Sie ein und denselben Sender weiter empfangen, gleichgültig auf welcher Frequenz er in dem von Ihnen befahrenen Gebiet sendet. Das Gerät sucht kontinuierlich die Sendestation auf, ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020