Peugeot 308 Betriebsanleitung: Allgemeine funktionen

SETUP: EINSTELLUNGEN

SETUP: EINSTELLUNGEN
Datum und Uhrzeit, Konfi guration der Anzeige, Ton

Zur Pfl ege des Bildschirms empfi ehlt sich ein weiches, nicht scheuerndes Tuch (Brillentuch) ohne Putzmittelzusatz.

Wechseln der Audioquelle:

Wechseln der Audioquelle:
RADIO: RADIO-Betrieb
MUSIC: MUSIC-Betrie

Eine Gesamtübersicht über die Menüs im Einzelnen fi nden Sie im Abschnitt "Bildschirmstruktur".

ANZEIGE JE NACH KONTEXT

Durch Drücken des Einstellrads

Durch Drücken des Einstellrads erhalten Sie je nach Bildschirmanzeige Zugang zu den Kurzmenüs.

Navigation - zielführung


    Betätigungen am lenkrad
    ...

    Navigation - zielführung
    Zugang zum Menü "Navigation" Auswahl eines ziels ZU EINEM NEUEN ZIEL Wählen Sie "Speichern " aus, um die eingegebene Adresse als Eintrag zu speichern. Mit de ...

    Siehe auch:

    Feststellbremse
    Feststellbremse Wenn die Feststellbremse zu viel Spiel hat oder wenn man feststellt, dass sie an Wirksamkeit verloren hat, muss sie auch zwischen zwei Wartungen neu eingestellt werden. Die Feststellbremse muss von einem Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes oder durch eine qualifizier ...

    Der Ölkreislauf
    Die Ölpumpe saugt das Motoröl aus der Ölwanne an und drückt es in den Hauptstromölfilter. An der Druckseite der Ölpumpe befindet sich ein Überdruckventil (Öldruckregelventil). Bei zu hohem Öldruck öffnet das Ventil, und ein Teil des Öl ...

    Kühlmittelregler (Thermostat) aus- und einbauen
    Der Kühlmittelregler (Thermostat) öffnet mit zunehmender Erwärmung des Motors den großen Kühlmittelkreislauf. Bleibt der Thermostat durch einen Defekt geschlossen, wird der Motor zu heiß. Erkennbar ist das an einer im roten Anzeigebereich stehenden Kühlmi ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019