Peugeot 106 Reparaturanleitung: Ausrücklager aus- und einbauen/prüfen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Kupplung / Ausrücklager aus- und einbauen/prüfen

Hörbare Laufgeräusche bei niedergetretenem Kupplungspedal deuten auf ein defektes Ausrücklager hin. Das Ausrücklager darf nicht ausgewaschen werden, laute sowie schwer drehbare Lager ersetzen.

Ausbau

  • Getriebe ausbauen, siehe Seite 100.

  • Ausrücklager -3- von der Getriebe-Antriebswelle -1 - ab- ziehen.

Prüfen

  • Ausrücklager zusammendrücken und gleichzeitig drehen. Läuft das Lager rauh, neues Lager einbauen. Achtung: Das Lager ist dauergeschmiert und darf weder gereinigt noch nachgefettet werden.
  • Gleitflächen auf Verschleiß, Korosion und Beschädigungen überprüfen.

Einbau

Folgende Teile mit Fett "MOLYKOTE BR 2 PLUS" bestreichen:

  • das Führungsrohr des Ausrücklagers -1-;
  • die Keilverzahnung der Getriebeantriebswelle.
  • Ausrücklager einsetzen und in Lagergabel -2- einhängen.
  • Getriebe einbauen, siehe Seite 100.

    Kupplung aus- und einbauen/prüfen
    Ausbau Getriebe ausbauen, siehe Seite 100. Wird die alte Kupplungsdruckplatte wieder eingebaut, Druckplatte und Schwungscheibe mit Farbstrich zueinander markieren, damit diese später wieder ...

    Kupplungsseilzug ersetzen
    Ausbau Kontermutter -1- abschrauben, Seilzug am Ausrückhebel und am Widerlager -2- aushängen. Vor dem Abschrauben mit einem Zollstock am Ausrückhebel die Länge des &u ...

    Siehe auch:

    Staubkappen für Spurstangen-/ Achsgelenke prüfen
    Fahrzeug vorn aufbocken. Staubkappen links und rechts mit Lampe anstrahlen und auf Beschädigungen überprüfen, dabei auf Fettspuren an den Manschetten und in deren Umgebung achten. Bei beschädigter Staubkappe, sicherheitshalber entsprechendes Gelenk mit Sch ...

    Reifenprofil prüfen
    Die Reifen ausgewuchteter Räder nutzen sich bei gewissenhaftem Einhalten des vorgeschriebenen Fülldrucks und bei fehlerfreier Radeinstellung und Stoßdämpferfunktion auf der gesamten Lauffläche annähernd gleichmäßig ab. Bei ungleichmäßiger Ab ...

    Elektrischen Absteller prüfen/aus-und einbauen
    Der elektrische Absteller befindet sich an der Einspritzpumpe oberhalb der Kraftstoffanschlüsse. Sobald der Zündschlüssel in Stellung "Fahrt" gedreht wird, erhält der Absteller Spannung und öffnet den Kraftstoffkanal. Im stromlosen Zustand ist der Kolben des Abstellers ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2022