Peugeot 308 Betriebsanleitung: Monochrombildschirm C

Daueranzeige (Taste "MODE" des Bedienfeldes

Daueranzeige (Taste "MODE" des Bedienfeldes WIP Sound)

Zeitweise Anzeige im speziellen Fenster.

Zeitweise Anzeige im speziellen Fenster.

Kleines mittleres Anzeigenfeld im Kombiinstrument Typ 2

Anzeige der Daten mit Anzeige C

Anzeige der Daten mit Anzeige C oder der kleinen mittleren Anzeige des Kombiinstruments

  • Lassen Sie die Informationen durch aufeinanderfolgendes kurzes Drücken auf diese Taste durchlaufen.

Fahrzeugs Je nach Ausrüstung Ihres Fahrzeugs erscheinen die Informationen des Bordcomputers auf dem Multifunktionsbildschirm oder auf dem mittleren Anzeigefeld im Kombiinstrument.

Großes mittleres Anzeigefeld im Kombiinstrument Typ 3

Anzeige der Informationen

Anzeige der Informationen

  • Drücken Sie auf die nach oben und unten weisenden Pfeile des zum WIP Com 3D gehörenden Steuerteils des Kombiinstruments, um die Informationen nacheinander abzurufen.

Der Bordcomputer kann Folgendes anzeigen:

  • Feld mit den Sofortinformationen für die aktuelle Strecke mit:
  • Reichweite,
  • momentaner Verbrauch,
  • Entfernung zum Fahrziel oder Zeitzähler des Stop & Start.

  • Feld der Strecke "1" mit:
  • zurückgelegter Strecke,
  • Durchschnittsverbrauch,
  • Durchschnittsgeschwindigkeit

  • Feld der Strecke "2" mit:
  • zurückgelegter Strecke,
  • Durchschnittsverbrauch,
  • Durchschnittsgeschwindigkeit.
  • Beim nächsten Druck erhalten Sie einen schwarzen Bildschirm.

Durch erneuten Druck kehren Sie zur laufenden Anzeige zurück.

Rückstellung der Strecke auf Null

Bei Monochrombildschirm C oder kleinem mittleren Anzeigefeld im Kombiinstru

  • Drücken Sie, wenn die gewünschte Strecke angezeigt wird, länger als zwei Sekunden auf die Taste am Ende des Scheibenwischerhebels .

Bei großem mittleren Anzeigefeld im Kombiinstrument

  • Wenn die gewünschte Strecke angezeigt wird, drücken Sie länger als zwei Sekunden auf die Taste "OK" des zum WIP Com 3D gehörenden Steuerteils des Kombiinstruments.

voneinander Die Strecken "1" und "2" sind voneinander unabhängig, in der Anwendung jedoch identisch.

So lassen sich unter Strecke "1" zum Beispiel Berechnungen auf täglicher Basis und unter Strecke "2" Berechnungen auf monatlicher Basis vornehmen.

Ein paar Begriffserläuterungen (Bordcomputer)

Reichweite (km oder Meilen)

Reichweite (km oder Meilen)

Die Reichweite gibt an, welche Strecke je nach Durchschnittsverbrauch der letzten Kilometer noch mit dem im Tank enthaltenen Kraftstoff zurückgelegt werden kann.

sich Fahrweise oder Streckenprofi Dieser Wert kann variieren, wenn sich Fahrweise oder Streckenprofi l ändern und dadurch der momentane Verbrauch erheblich abweicht.

Sobald die Reichweite unter 30 km beträgt, werden Striche angezeigt. Nach dem Tanken (mindestens 5 Liter) wird die Reichweite wieder berechnet und beim Überschreiten von 100 km angezeigt.

Striche anstelle der Ziffern in der Anzeige Wenn während der Fahrt dauernd Striche anstelle der Ziffern in der Anzeige erscheinen, wenden Sie sich bitte an das PEUGEOT-Händlernetz oder eine qualifi zierte Werkstatt.

Momentaner

Momentaner Kraftstoffverbrauch (l/100 km oder km/l oder mpg)

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch seit einigen Sekunden.

einer Diese Information wird erst ab einer Geschwindigkeit von 30 km/h angezeigt.

Durchschnittlicher

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch (l/100 km oder km/l oder mpg)

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch seit der letzten Rückstellung des Computers auf null.

Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h oder mph)

Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h oder mph)

Seit der letzten Rückstellung des Computers auf null berechnete Durchschnittsgeschwindigkeit (bei eingeschalteter Zündung).

Zurückgelegte Strecke (km oder Meilen)

Zurückgelegte Strecke (km oder Meilen)

Strecke, die seit der letzten Rückstellung des Computers auf null zurückgelegt wurde.

Noch zurückzulegende

Noch zurückzulegende Strecke (km oder Meilen)

Dabei handelt es sich um die bis zum Ziel verbleibende Entfernung.

Sie wird entweder laufend von der Navigationshilfe berechnet, wenn eine Zielführung aktiviert ist, oder vom Benutzer von Hand eingegeben.

Bei fehlender Entfernungseingabe erscheinen Striche anstelle der Ziffern.

Zeitzähler des Stop &

Zeitzähler des Stop & Start-Systems (Minuten/Sekunden oder Stunden/ Minuten)

Wenn Ihr Fahrzeug mit einem Stop & Start-System ausgestattet ist, erfolgt eine Addition der Zeiten mittels Zeitzähler, in denen das Fahrzeug während der Fahrt in den Modus STOP geschaltet wurde.

Bei jedem Einschalten der Zündung mit dem Schlüssel wird der Zeitzähler auf null gestellt.


    Bordcomputer
    Gerät, das Ihnen Informationen über die gerade befahrene Strecke liefert (Reichweite, Verbrauch, ...). Monochrombildschirm A Monochrombildschirm A Anzeige der Informationen Anzeige ...

    Bordkomfort
    ...

    Siehe auch:

    Sauberkeitsregeln bei Arbeiten an der Kraftstoffversorgung
    Bei Arbeiten an der Kraftstoffversorgung sind die folgenden Regeln zur Sauberkeit sorgfältig zu beachten: Verbindungsstellen und deren Umgebung vor dem Lösen gründlich reinigen. Ausgebaute Teile auf einer sauberen Unterlage ablegen und abdecken. Folien oder Papier verwenden. ...

    Bedienungseinheit
    Bedienungseinheit Schalter für Geschwindigkeitsregler / -begrenzer Bedienungshebel zur Verstellung des Lenkrads Lichtschalter und Fahrtrichtungsanzeiger Kombiinstrument Fahrerairbag Hupe Gangschalthebel Hebel der Feststellbremse Schalter für Dachhimmel des Panorama ...

    Schaltgetriebe: Ölstand prüfen
    Das Getriebeöl muß im Rahmen der Wartung nicht gewechselt zu werden. Das Getriebe sollte lediglich regelmäßig auf Undichtigkeit sichtgeprüft werden. Als Spezialwerkzeug wird benötigt: Ein spezieller PEUGEOT-Öldienst- schlüssel, z. B. HAZET 3701. ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019