Peugeot 308 Betriebsanleitung: Einbaumöglichkeiten der mit dem sicherheitsgurt befestigten kindersitze

Peugeot 308 Betriebsanleitung / Kindersicherheit / Einbaumöglichkeiten der mit dem sicherheitsgurt befestigten kindersitze

Gemäß den europäischen Vorschriften gibt Ihnen diese Tabelle Auskunft über

Gemäß den europäischen Vorschriften gibt Ihnen diese Tabelle Auskunft über die Möglichkeiten zum Einbau von Kindersitzen, die sich mit dem Sicherheitsgurt befestigen lassen und als Universalsitze (a) je nach Gewicht des Kindes und Platz im Fahrzeug zugelassen sind:

(a) Universal-Kindersitz: Kindersitz, der sich in alle Fahrzeuge mit dem

(a) Universal-Kindersitz: Kindersitz, der sich in alle Fahrzeuge mit dem Sicherheitsgurt einbauen lässt.
(b) Klasse 0: von der Geburt bis 10 kg. Babyschalen und Babytragetaschen können nicht auf dem Beifahrersitz eingebaut werden.
(c) Erkundigen Sie sich nach der in Ihrem Land geltenden Gesetzgebung, bevor Sie Ihr Kind auf diesen Platz setzen.
U : Geeigneter Platz für einen Kindersitz, der sich mit dem Sicherheitsgurt befestigen lässt und als "Universalsitz" zum Einbau entgegen der Fahrtrichtung und/oder in Fahrtrichtung zugelassen ist.
U(R1) : Wie U , wobei der Fahrzeugsitz in die mittlere Längsposition gestellt werden muss.
U(R2) : Wie U , wobei der Fahrzeugsitz in die höchste Position gestellt und so weit wie möglich zurückgeschoben werden muss.


    Von Peugeot empfohlene kindersitze
    PEUGEOT bietet Ihnen eine umfassende Auswahl an empfohlenen Kindersitzen, die sich mit einem Dreipunktgurt befestigen lassen. ...

    Einbaumöglichkeiten der mit dem sicherheitsgurt befestigten kinde
    Gemäß den europäischen Vorschriften gibt Ihnen diese Tabelle Auskunft über die Möglichkeiten zum Einbau von Kindersitzen, die sich mit dem Sicherheitsgurt befestigen las ...

    Siehe auch:

    Vordersitze
    Längsverstellung Längsverstellung Verstellung der Lehne in der Neigung Verstellung der Lehne in der Neigung Stellen Sie die Neigung der Lehne unter Druck auf den Hebel A nach hinten ein. Zugang zu den Rücksitzen (Dreitürer) Zugang zu den Rücksi ...

    Hinterachse
    Der Hinterachskörper des PEUGEOT 106 besteht aus einem Stahlrohr, an dem die beiden Längslenker drehbar gelagert sind. Im Stahlrohr befindet sich ein Stabilisator (nicht bei allen Modellen), der mit beiden Längslenkern verzahnt ist. Er verringert bei Kurvenfahrt die Aufbauneigun ...

    Einspritzdüsen aus- und einbauen
    Defekte Einspritzdüsen können zu starkem Klopfen des Motors führen und Lagerschäden vermuten lassen. Bei derartigen Beanstandungen Motor im Leerlauf laufen lassen und Einspritzleitungs-Überwurfmuttern der Reihe nach lösen. Verschwindet das Klopfen nach dem Lö ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019