Peugeot 106 Reparaturanleitung: Öldruckschalter prüfen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Motorschmierung / Öldruckschalter prüfen

Der Öldruckschalter ist zu prüfen, wenn die Öldruckkontrollampe in der Armaturentafel nicht oder ständig aufleuchtet. Leuchtet die Kontrollampe ständig, so ist zuerst der Öldruck zu prüfen. Ist dieser in Ordnung, so ist nachfolgende Prüfung durchzuführen.

  • Motor abstellen und Stecker am Öldruckschalter abzie- hen. Der Öldruckschalter befindet sich über dem Ölfilter.
  • Zündung einschalten und Kontakt des Steckers gegen Masse (z. B. Motorblock) halten.

Leuchtet die Kontrollampe auf, ist der Öldruckschalter zu ersetzen. Leuchtet die Lampe nicht auf, ist entweder die Kontrollampe defekt oder es liegt eine Unterbrechung in der Leitung vor; Leitungsführung anhand des Stromlaufplanes kontrollieren.

  • Zündung ausschalten und Stecker am Öldruckschalter aufstecken.

    Ölwanne aus-und einbauen
    Ausbau Batterie-Massekabel (-) abklemmen. Achtung: Dadurch werden die elektronischen Speicher gelöscht, zum Beispiel Motor-Fehlerspeicher oder Radiocode. Batterie nur bei ausgeschaltete ...

    Ölpumpe aus- und einbauen
    Ausbau Batterie-Massekabel (-) abklemmen. Achtung: Dadurch werden die elektronischen Speicher gelöscht, zum Beispiel Motor-Fehlerspeicher oder Radiocode. Batterie nur bei ausgeschaltete ...

    Siehe auch:

    Fahrzeug abschli
    Einfache Verriegelung mit der Fernbedienung Drücken Sie kurz auf das geschlossene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu verriegeln.oder Drücken Sie lange auf das geschlossene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu verriegeln und ebenso die Fenster automatisch zu schlie ...

    Kühler-Frostschutzmittel
    Das Motorkühlsystem wird vom Werk mit einer Mischung aus Wasser und Kühlerfrost- und Korrosions-Schutzmittel aufgefüllt. Das Kühlkonzentrat verhindert Frost- und Korrosionsschäden und hebt außerdem die Siedetemperatur des Wassers an. Deshalb muß das K&uum ...

    Die ABS-Anlage
    Je nach Modell und Ausstattung besitzt der PEUGEOT 106 ein elektronisches Anti-Blockier-System (ABS) von BENDIX. Ein nachträglicher Einbau des ABS ist nicht möglich. Hauptbremszylinder Bremskraftverstärker Elektronisches Steuergerät Einbauort: Im Kofferraum link ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019