Peugeot 107 Betriebsanleitung: Vordersitze

  1. Längsverstellung

Längsverstellung
Längsverstellung

  1. Verstellung der Lehne in der Neigung

Verstellung der Lehne in
Verstellung der Lehne in der Neigung

Stellen Sie die Neigung der Lehne unter Druck auf den Hebel A nach hinten ein.

  1. Zugang zu den Rücksitzen (Dreitürer)

Zugang zu den Rücksitzen
Zugang zu den Rücksitzen (Dreitürer)

Führen Sie den Gurt am Türholmen entlang.

Drücken Sie den Hebel A nach hinten, um die Lehne umzuklappen und den Sitz vorzuschieben.

Um ihn wieder zurückzustellen, drücken Sie die Lehne bis zur Arretierung des Sitzes.

Schieben Sie ihn wieder in die richtige Längsposition und stellen Sie die Neigung der Lehne wieder ein.

Achten Sie darauf, dass die Rückkehr des Sitzes in die gewünschte Position weder durch Personen noch Gegenstände behindert wird.


    Lenkradverstellung
    Lenkradverstellung Drücken Sie bei stehendem Fahrzeug den Hebel herunter, um das Lenkrad zu entriegeln. Stellen Sie die gewünschte Höhe ein und drücken Sie den Hebel zum Ar ...

    Rücksitze
    ...

    Siehe auch:

    Ventilspiel prüfen/einstellen
    Zum Ventilspiel prüfen und einstellen ist folgendes Spezialwerkzeug erforderlich: Eine Fühlerblattlehre in 0,05 mm-Ab- stufungen. Ein Gabel- und Steckschlüsselsatz. Dieselmotor: Eine Mikrometer-Bügelmeßschraube zum Messen der Einstellscheiben. Folqende V ...

    Motor
    Der PEUGEOT 106 ist mit Benzin- und Dieselmotoren aus der Motorenbaureihe TU ausgestattet. Die einzelnen Motoren unterscheiden sich hauptsächlich im Hubraum und in der Leistung. Das Triebwerk ist im Motorraum quer zur Fahrtrichtung eingebaut. Die Motorblöcke sind aus Leichtmetall ...

    ASR und ESP
    Diese miteinander verbundenen Systeme sind eine Ergänzung zum Antiblockiersystem (ABS). Die ASR optimiert das Antriebsvermögen und verhindert ein Durchdrehen der Räder, indem sie auf die Bremsen der Antriebsräder und den Motor einwirkt. Darüber hinaus ermöglicht ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2024