Peugeot 308 Betriebsanleitung: Feststellbremse

Feststellbremse
Feststellbremse

Feststellbremse anziehen

? Ziehen Sie den Feststellbremshebel bis zum Anschlag an, damit das Fahrzeug nicht wegrollen kann.

Feststellbremse lösen

? Ziehen Sie leicht am Feststellbremshebel, drücken Sie den Entriegelungsknopf und drücken Sie den Feststellbremshebel ganz nach unten.

Ein Aufl euchten dieser Kontrollleuchte

Ein Aufl euchten dieser Kontrollleuchte und der STOP -Leuchte während der Fahrt, verbunden mit einem akustischen Signal und einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm, weist darauf hin, dass die Feststellbremse noch angezogen ist oder nicht richtig gelöst wurde.

Hang die Räder zum Blockieren in Schlagen Sie beim Parken am Hang die Räder zum Blockieren in Richtung Bordstein ein, ziehen Sie die Feststellbremse an und legen Sie einen Gang ein.


    Fahrbetrieb
    ...

    Mechanisches Getriebe
    Einlegen des 5. oder des 6. Gangs ? Schieben Sie den Schalthebel vollständig nach rechts, um den 5. oder 6. Gang richtig einzulegen. Einlegen des Rückwärtsgangs ? Heben Sie den Ri ...

    Siehe auch:

    Sender
    STEREO-EMPFANG Empfängt das Autoradio einen Sender, der in Stereo sendet, so schaltet es automatisch auf Stereo, auf dem Bildschirm erscheint "ST". Wenn sich die Empfangsbedingungen verschlechtern, schaltet das Radio wieder auf Mono um und "ST" erlischt. AUSWAHL DES RAD ...

    Fehlersuche in der elektrischen Anlage
    Beim Aufspüren eines Defekts in der elektrischen Anlage ist es wichtig, systematisch vorzugehen. Dies gilt sowohl beim Überprüfen von ausgefallenen Glühlampen wie auch bei nicht laufenden Elektromotoren. Der erste Schritt ist immer die Überprüfung der Sicherung ...

    Bremsscheibendicke prüfen
    Radschrauben bei auf dem Boden stehendem Fahrzeug lösen. Scheibenrad (Felge) zur Radnabe mit Farbe kennzeichnen. Dadurch kann das ausgewuchtete Rad wieder an gleicher Stelle montiert werden. Fahrzeug aufbocken und Vorderrad abnehmen. Bremsscheibendicke messen. Die Werkst&au ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2022