Peugeot 106 Reparaturanleitung: Abgasanlage aus- und einbauen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Abgasanlag / Abgasanlage aus- und einbauen

Die Abgasanlage besteht aus folgenden Teilen: Abgaskrümmer, vorderes Abgasrohr, Katalysator, Zwischenrohr mit Mittelschalldämpfer (je nach Motor und Ausstattung) und Nachschalldämpfer. Die für die Regelung des Katalysators erforderliche Lambdasonde ist kurz vor dem Katalysator eingeschraubt.

Alle Teile der Abgasanlage sind miteinander verschraubt beziehungsweise mit Doppelschellen verbunden und lassen sich einzeln auswechseln. Selbstsichernde Muttern und alle Dichtungen sind nach dem Ausbau zu ersetzen. Halteringe und Gummipuffer auf Porosität und Beschädigung prüfen, gegebenenfalls auswechseln.

Beim Einbau einer neuen Abgasanlage empfiehlt es sich, alle Befestigungsteile ebenfalls zu erneuern.

  1. Vorderes Abgasrohr
  2. Katalysator
  3. Mittelschalldämpfer Bei einigen Modellen nicht vorhanden.
  4. Nachschalldämpfer
  5. Befestigung vorderes Abgasrohr
  6. Trennstelle Abgaskrümmer/ Vorderes Abgasrohr
  7. Trennstelle vorderes Abgas- rohr/Katalysator
  8. Gummiaufhängung
  9. Trennstelle Mittleres Rohr/ Nachschalldämpfer

    Abgasanlag
    ...

    Abgasanlage aus- und einbauen
    Ausbau Fahrzeug aufbocken, siehe Seite 226. Sämtliche Schrauben und Muttern der Abgasanlage mit rostlösendem Mittel einsprühen. Rostlöser einige Zeit einwirken lassen. B ...

    Siehe auch:

    Elektrische Anlage
    Bei der Überprüfung der elektrischen Anlage stößt der Heimwerker in den technischen Unterlagen immer wieder auf die Begriffe Spannung, Stromstärke und Widerstand. Die Spannung wird in Volt (V) gemessen, die Stromstärke in Ampere (A) und der Widerstand in Ohm ( ...

    Insassen richtig schützen
    Beifahrerairbag Beifahrerairbag Schlüssel einführen Schlüssel in Position: "OFF" (Inaktivierung), bei einem Kindersitz entgegen der Fahrtrichtung, "ON" (Aktivierung), mit Beifahrer oder bei einem Kindersitz in Fahrtrichtung. 3. Schlüssel aus ...

    Polsterbezüge pflegen
    Textilbezüge: Polsterbezüge mit Staubsauger absaugen oder mit einer nicht zu weichen Bürste ausbürsten. Bei starker Verschmutzung Textilbezüge mit Trockenschaum reinigen. Fett- und Ölflecke mit Reinigungsbenzin oder Fleckenwasser behandeln. Das Reinigungsmittel ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020