Peugeot 308 Betriebsanleitung: Willkommen an bord

Peugeot 308 Betriebsanleitung / Willkommen an bord

Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen 308 und damit für Zuverlässigkeit, Fahrvergnügen und Einfallsreichtum entschieden haben.

Diese Bedienungsanleitung soll Ihnen zeigen, wie Sie Ihren 308 Limousine oder 308 SW in jeder Beziehung optimal nutzen.

Auf den ersten Seiten fi nden Sie ein detailliertes Inhaltsverzeichnis, gefolgt von einer Kurzanleitung, die dazu gedacht ist, Sie auf die Schnelle mit Ihrem Fahrzeug vertraut zu machen.

Danach folgt die ausführliche Beschreibung Ihres 308 mit Details zu Komfort und Sicherheit und Fahrbetrieb, damit Sie ihn richtig zu schätzen lernen und ihn voll nutzen können.

Am Ende der Bedienungsanleitung können Sie sich anhand einer Bildübersicht über die Besonderheiten der Karosserieausführung Ihres Fahrzeugs - Limousine oder SW - informieren.

Ihr Fahrzeug verfügt je nach Ausstattungsniveau, Modellversion und Besonderheiten des Landes, in dem es verkauft wird, gegebenenfalls nur über einen Teil der angegebenen Ausstattungselemente.

Kennzeichnung

Diese Kennzeichnung gibt an, welche Besonderheiten Ihr Fahrzeug aufweist:

308 Limousine
308 Limousine

308 SW mit Rücksitzbank
308 SW mit Rücksitzbank

308 SW mit Einzelrücksitzen
308 SW mit Einzelrücksitzen

Legende

Mit diesem Symbol sind Warnhinweise Warnhinweis:
Mit diesem Symbol sind Warnhinweise gekennzeichnet, die Sie unbedingt zu Ihrer eigenen und zur Sicherheit Dritter sowie zur Vermeidung von Schäden an Ihrem Fahrzeug beachten müssen.

Mit diesem Symbol werden Sie Information:
Mit diesem Symbol werden Sie auf ergänzende Informationen im Hinblick auf eine bessere Nutzung Ihres Fahrzeugs hingewiesen.

Dieses Symbol kennzeichnet Ratschläge Umweltschutz:
Dieses Symbol kennzeichnet Ratschläge in Bezug auf den Umweltschutz.

Seitenverweis:

Seitenverweis:
Dieses Symbol verweist auf die Seite, auf der die jeweilige Funktion ausführlich beschrieben wird.


    Peugeot 308 Betriebsanleitung
    ...

    Kurzbeschreibung
    ...

    Siehe auch:

    Lackierung vorbereiten
    Vor jeder Lackreparatur das Auto waschen, damit Schleifkratzer und Schmutzeinschlüsse vermieden werden. Nur bei Temperaturen über +12 C, aber nicht in praller Sonne und nicht bei starkem Wind arbeiten. Entrosten Reparaturstelle großzügig mit Abdeckband (Tesakre ...

    Kühlmittelkreislauf
    Benzinmotor Auslaß Heizungswärmetauscher Rücklauf Ansaugkrümmervorwärmung Rücklauf Heizungswärmetauscher Auslaß Motor Auslaß Heizungswärmetauscher Einlaß Kühler Auslaß Kühler Einlaß Motor Einla ...

    Scheinwerfer einstellen
    Für die Verkehrssicherheit ist die richtige Einstellung der Scheinwerfer von großer Bedeutung. Die exakte Einstellung der Scheinwerfer ist nur mit einem Spezialeinstellgerät möglich. Es wird deshalb nur gezeigt, wo der Scheinwerfer eingestellt werden kann und welche Beding ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020