Peugeot 308 Betriebsanleitung: Kenndaten

Verschiedene sichtbare Markierungen zur Identifi zierung und zum Auffi nden des Fahrzeugs.

A. Seriennummer im Motorraum
Diese Nummer ist an der Karosserie in der Nähe des Stoßdämpferträgers eingraviert.

Heben Sie die Kunststoffabdeckung an, um an die Nummer zu gelangen.

B. Seriennummer am unteren Querträger der Windschutzscheibe
Diese Nummer steht auf einem Aufkleber, der durch die Windschutzscheibe zu sehen ist.

C. Typenschild
Dieses Schild ist auf den Motorträger genietet.

oder

D. Typenaufkleber
Diese Nummer steht auf einem sich selbst aufl ösenden Aufkleber an der Mittelsäule auf der rechten Seite.

Dieses Schild / dieser Aufkleber enthält

Dieses Schild / dieser Aufkleber enthält ebenso die Angaben zu Leergewicht, zulässigem Gesamtgewicht und zulässigem Gesamtgewicht mit Anhänger.

E. Reifen-/Lackreferenz-Aufkleber
Dieser Aufkleber befi ndet sich an der mittleren Säule auf der Fahrerseite.

Er enthält folgende Angaben:

  • die Reifendruckwerte im leeren und beladenen Zustand,
  • die Reifenabmessungen,
  • den Reifendruckwert des Ersatzrades, - die Lackreferenz.

einmal im Monat kontrolliert werden, Der Reifendruck muss mindestens einmal im Monat kontrolliert werden, und zwar bei kalten Reifen.

den Kraftstoffverbrauch. Zu niedriger Reifendruck erhöht den Kraftstoffverbrauch.


    Fahrzeugabmessungen
    308 Limousine 308 SW ...

    Audio-anlage und telematik
    ...

    Siehe auch:

    Reifenprofil prüfen
    Die Reifen ausgewuchteter Räder nutzen sich bei gewissenhaftem Einhalten des vorgeschriebenen Fülldrucks und bei fehlerfreier Radeinstellung und Stoßdämpferfunktion auf der gesamten Lauffläche annähernd gleichmäßig ab. Bei ungleichmäßiger Ab ...

    Kühlsystem-Sichtprüfung auf Dichtheit
    Kühlmittelschläuche durch Zusammendrücken und Verbiegen auf poröse Stellen untersuchen, hartgewordene Schläuche ersetzen. Die Schläuche dürfen nicht zu kurz auf den Anschlußstutzen sitzen. Festen Sitz der Schlauchschellen kontrollieren. Gegebenenfal ...

    Kupplung aus- und einbauen/prüfen
    Ausbau Getriebe ausbauen, siehe Seite 100. Wird die alte Kupplungsdruckplatte wieder eingebaut, Druckplatte und Schwungscheibe mit Farbstrich zueinander markieren, damit diese später wieder lagerichtig zusammengebaut werden können. Befestigungsschrauben -Pfeile- der Kupplungsdru ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019