Peugeot 308 Betriebsanleitung: Teppichschoner

Abnehmbare Fußmatte zum Schutz des Teppichbelags.

Anbringen

Benutzen Sie, wenn Sie den Teppichschoner auf der Fahrerseite zum ersten Mal anbringen, nur die in dem beiliegenden Beutel mitgelieferten Befestigungen.

Die anderen Teppichschoner werden einfach auf den Bodenbelag gelegt.

Entfernen

Um den Teppichschoner auf der Fahrerseite zu entfernen:

  • schieben Sie den Sitz so weit wie möglich zurück,
  • lösen Sie die Befestigungen,
  • entfernen Sie den Teppichschoner.

Entfernen
Entfernen

Wieder anbringen

Um den Teppichschoner auf der Fahrerseite wieder anzubringen:

  • bringen Sie den Teppichschoner in die richtige Position,
  • setzen Sie die Befestigungen unter Druck ein,
  • vergewissern Sie sich, dass der Teppichschoner richtig befestigt ist.

zu vermeiden: Um jedes Blockieren des Pedalwerks zu vermeiden:

  • benutzen Sie bitte nur Teppichschoner, die auf die im Fahrzeug vorhandenen Befestigungen passen; diese Befestigungen müssen grundsätzlich verwendet werden,
  • legen Sie niemals mehrere Teppichschoner übereinander.

Die Verwendung eines nicht von PEUGEOT zugelassenen Teppichschoners kann den Zugang zu den Pedalen behindern und den Betrieb des Geschwindigkeitsreglers/-begrenzers beeinträchtigen.


    Armlehne vorn
    Komfortzubehör und Staumöglichkeit für Fahrer und Beifahrer. Der Deckel der Armlehne lässt sich in Höhe und Länge verstellen, um den Sitzkomfort zu erhöhen. ...

    Schubfach
    Schubfach Das Schubfach befi ndet sich unter dem vorderen Beifahrersitz. Öffnen Heben Sie das Schubfach vorne an und ziehen Sie es heraus. Ausbauen Ziehen Sie das Schubfach bis z ...

    Siehe auch:

    Willkommen an bord
    Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen PEUGEOT 107 entschieden haben. Danach folgt die ausführliche Beschreibung Ihres PEUGEOT 107 mit Details zu Komfort, Sicherheit und Fahrbetrieb, damit Sie das Fahrzeug richtig kennen lernen und mehr Vergnügen daran haben. Diese Bedi ...

    Gaszug aus- und einbauen/einstellen
    Achtung: Der Gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim Einbau besonders sorgfältig zu behandeln. Ein einziger leichter Knick kann zum späteren Bruch im Fährbetrieb führen. Züge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werden. Ausbau Kun ...

    Radwechsel
    Fahrzeug abstellen Stellen Sie das Fahrzeug nach Möglichkeit auf waagerechtem, festen, nicht rutschigen Untergrund ab. Ziehen Sie die Feststellbremse an, schalten Sie die Zündung aus und legen Sie beim mechanischen Schaltgetriebe den ersten bzw. den Rückwärtsgang e ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2022