Peugeot 106 Reparaturanleitung: Motor und Abgasanlage

Folgende Wartungspunkte müssen nach dem Wartungsplan durchgeführt werden:

  • Motor: Öl- und Filterwechsel.
  • Motor: Sichtprüfung auf Ölundichtigkeiten.
  • Motor: Sichtprüfung auf Ölundichtigkeiten.
  • Dieselmotor: Kraftstoffilter entwässern, beziehungsweise Einsatz erneuern.
  • Dieselmotor: Leerlauf- und Höchstdrehzahl prüfen bzw. einstellen, siehe Kapitel "Diesel-Einspritzanlage".
  • Benzinmotor: Fehlerspeicher abfra- gen, diese Arbeit muß von einer PEUGEOT-Fachwerkstatt durchgeführt werden.
  • Keilriemen: Spannung und Zustand prüfen.
  • Zahnriemen: Erneuern, siehe Kapitel "Zahnriemen erneuern".
  • Kühl- und Heizsystem: Kühlmittel erneuern (alle 2 Jahre/40.000 km). Flüssigkeitsstand prüfen. Konzentration des Frostschutzmittels prüfen. Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und äußere Verschmutzung des Kühlers.
  • Abgasanlage: Auf Beschädigungen prüfen. Beim Benzinmotor Lambdasonde auf festen Sitz und einwandfreie Kabelverbindung prüfen.
  • Motor: Ventilspiel prüfen, einstellen.
  • Kraftstoffanlage: Dichtheit prüfen.

    Kraftstoffleitungen auf Verlegung, Scheuerstellen und festen Anschluß prüfen, siehe auch Kapitel "Kraftstoffanlage".

  • Benzin-/Dieselmotor: Kraftstoffilter ersetzen.
  • Trockenluftfilter: Filtereinsatz erneuern.
  • Benzinmotor: Zündkerzen prüfen, gegebenenfalls erneuern. Elektrische Anschlüsse prüfen.

Wartungsarbeiten
Hier werden, nach den verschiedenen Baugruppen des Fahrzeugs aufgeteilt, alle Wartungsarbeiten beschrieben, die gemäß dem Wartungsplan durchgeführt werden müssen. Auf die erfo ...

Motorölwechsel
Zum Motorölwechsel ist folgendes Werkzeug erforderlich: Eine Grube oder ein hydraulischer Wagenheber mit Unterstellböcken. Ein Spezialwerkzeug zum Lösen des Ölfilters (&Oum ...

Siehe auch:

Feststellbremse prüfen
Die Feststellbremse wirkt über Seilzüge auf die Hinterräder. Fahrzeug hinten aufbocken, siehe Seite 226. Handbremshebel 4 Rasten anziehen, an den Hinterrädern muß nun eine leichte Bremswirkung spürbar sein. Handbremse ganz anziehen und Rasten zählen. M ...

Kühlmittel ablassen und auffüllen
Das Kühlmittel muß nach Reparaturen am Kühlsystem, bei denen das Kühlmittel abgelassen wurde, und im Rahmen der Wartung erneuert werden. Falls bei Reparaturen der Zylinderkopf, die Zylinderkopfdichtung, der Kühler, der Wärmetauscher oder der Motor ersetzt wurde ...

Abschleppen des eigenen Fahrzeugs
Abschleppen des eigenen Fahrzeugs Öffnen Sie die Abdeckung an der vorderen Stoßstange durch Druck auf deren linke Seite. Schrauben Sie die Abschleppöse bis zum Anschlag ein. Montieren Sie die Abschleppstange. Stellen Sie die Gangschalthebel in den Leerlauf (Position ...

Menu

 
www.peugeotde.com | © 2022