Peugeot 106 Reparaturanleitung: Lenkrad aus-und einbauen

Peugeot 106 Reparaturanleitung / Lenkung / Lenkrad aus-und einbauen

Ausbau

  • Räder in Geradeausstellung bringen.

  • Lenkradabdeckung -1- mit schmalem Schraubendreher nach vorn aus dem Lenkrad heraushebeln.
  • Mutter -3- für Lenkrad abschrauben und mit Scheibe - 4- abnehmen.
  • Stellung des Lenkrades zur Lenkspindel markieren. Dazu mit einem Filzstift einen Strich über Lenkrad und Lenkspindel ziehen.
  • Lenkrad mit den Handballen von der Lenksäule abschla- gen. Dazu ist eine kräftige Person erforderlich, da das Lenkrad recht fest sitzt.
  • Kappe -5- abnehmen.

Einbau

  • Kappe -5- gerade aufsetzen.
  • Lenkrad entsprechend der Markierung auf die Verzahnung schieben.
  • Scheibe -4- Lenkradmutter ansetzen und mit 40 Nm festschrauben.
  • Lenkradabdeckung-1-aufdrücken.
  • Probefahrt auf gerader Straße durchführen. Falls das Lenkrad bei Geradeausfahrt schräg steht, Lenkrad entsprechend umsetzen. Dies ist auch wichtig für eine einwandfreie Funktion der Blinkerrückstellung.

    Lenkung
    Die Lenkung besteht im wesentlichen aus dem Lenkrad, der Lenksäule, dem Zahnstangen-Lenkgetriebe und den Spurstangen. Die Lenksäule überträgt die Lenkbewegungen auf das Lenkget ...

    Spurstangengelenk aus-und einbauen
    Ausbau Radschrauben bei auf dem Boden stehendem Fahrzeug lösen. Scheibenrad (Felge) zur Radnabe mit Farbe kennzeichnen. Dadurch kann das ausgewuchtete Rad wieder an gleicher Stelle einge ...

    Siehe auch:

    Der Anlasser
    Zum Starten des Verbrennungsmotors ist ein kleiner elektrischer Motor, der Anlasser, erforderlich. Damit der Motor überhaupt anspringen kann, muß der Anlasser den Verbrennungsmotor auf eine Drehzahl von mindestens 300 Umdrehungen in der Minute beschleunigen. Das funktioniert aber ...

    Geschwindigkeitsregler
    System, das die Fahrzeuggeschwindigkeit automatisch auf dem vom Fahrer einprogrammierten Wert hält, ohne dass das Gaspedal betätigt wird. Der Geschwindigkeitsregler wird manuell eingeschaltet : dazu muss die Fahrzeuggeschwindigkeit mindestens 40 km/h betragen. Außerdem mü ...

    Abgasanlage aus- und einbauen
    Ausbau Fahrzeug aufbocken, siehe Seite 226. Sämtliche Schrauben und Muttern der Abgasanlage mit rostlösendem Mittel einsprühen. Rostlöser einige Zeit einwirken lassen. Benzinmotor: Lambdasonde an der Steckverbindung der Zuleitung trennen und ausbauen, siehe Seite 89 ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2022