Peugeot 308 Betriebsanleitung: Kontrollleuchten

Anzeigen, die den Fahrer über das Auftreten einer Anomalie (Warnleuchten) oder die Aktivierung eines Systems (Kontrollleuchten für Benutzung oder Deaktivierung) informieren.

Beim Einschalten der Zündung

Einige Warnleuchten leuchten beim Einschalten der Zündung für die Dauer einiger Sekunden auf.

Nach dem Starten des Motors sollten sie erlöschen.

Wenn sie nicht erlöschen, schauen Sie sich die Informationen über die betreffende Warnleuchte in den nachstehenden Tabellen an.

Mit den Leuchten verbundene Warnhinweise

Beim Aufl euchten bzw. Blinken bestimmter Warnleuchten ertönt gleichzeitig ein akustisches Signal.

Je nach Version Ihres Kombiinstruments tritt das Aufl euchten der Kontrollleuchte in Verbindung mit Folgendem auf:

  • einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm,

oder

  • einem Piktogramm in der Hauptanzeige des Kombiinstruments und einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm,

oder

  • einem Piktogramm und einer Meldung auf der Hauptanzeige des Kombiinstruments.

Warnleuchten

Wenn bei laufendem Motor oder während der Fahrt eine der folgenden Warnleuchten aufl euchtet, deutet dies auf eine Anomalie hin, auf die der Fahrer reagieren muss.

Warnleuchte Beim Aufl euchten einer Warnleuchte erscheint stets zusätzlich eine Meldung, die Ihnen Informationen zur Störung liefert.

Wenden Sie sich bei Problemen umgehend an das PEUGEOTHändlernetz oder eine qualifi zierte Werkstatt.

Die übrigen Warnleuchten leuchten ausschließlich in diesem Kombiinstrument

Die übrigen Warnleuchten leuchten ausschließlich in diesem Kombiinstrument auf.

Das Aufl euchten bestimmter Kontrollleuchten kann in Verbindung mit einem akustischen Signal auftreten; eine zusätzliche Meldung erscheint immer auf dem Multifunktionsbildschirm, um Ihnen dabei zu helfen, die Anomalie zu identifi zieren.

-Warnleuchte aufl euchten, müssen Sie Wenn diese zusammen mit der STOP -Warnleuchte aufl euchten, müssen Sie unbedingt anhalten, sobald dies gefahrlos möglich ist!

Betriebskontrollleuchten

Betriebskontrollleuchten

Das Aufl euchten einer der folgenden Leuchten zeigt an, dass das betreffende System aktiviert ist.

Gleichzeitig ertönt möglicherweise ein akustisches Signal.

Je nach Version Ihres Kombiinstruments, erfolgt das Aufl euchten der Kontrollleuchten in Verbindung mit:

  • einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm,

oder

  • einem Piktogramm in der Hauptanzeige des Kombiinstruments und einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm,

oder

  • einem Piktorgramm und einer Meldung in der Hauptanzeige des Kombiinstruments.

Kontrollleuchten für deaktivierte Funktionen

Kontrollleuchten für deaktivierte Funktionen

Das Aufl euchten einer der folgenden Kontrollleuchten weist darauf hin, dass die betreffende Funktion bewusst ausgeschaltet wurde.

Gleichzeitig kann ein akustisches Signal ertönen.

Je nach Version Ihres Kombiinstruments tritt das Aufl euchten der Kontrollleuchte in Verbindung mit Folgendem auf:

  • einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm,

oder

  • einem Piktogramm in der Hauptanzeige de Kombiinstruments und einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm,

oder

  • einem Piktogramm und einer Meldung auf der Hauptanzeige des Kombiinstrument

Anzeige für


    Kombiinstrumente
    KOMBIINSTRUMENT TYP 1 Messinstrumente Drehzahlmesser Zeigt die Drehgeschwindigkeit des Motors an (x 1000 U/min oder rpm) Kühlflüssigkeitstemperatur Zeigt die Temperatur der ...

    Anzeige für Kühlflüssigkeitstemperatur
    Wenn der Zeiger bei laufendem Motor: im Bereich A steht, ist die Temperatur korrekt, im Bereich B steht, ist die Temperatur zu hoch; die Warnleuchte für die Kühlfl üssigkeit ...

    Siehe auch:

    ISOFIX-Kindersitze
    Ihr Fahrzeug wurde nach den neuen gesetzlichen ISOFIX-Bestimmungen zugelassen. Die nachstehend aufgeführten Sitze sind mit den vorschriftsgemäßen ISOFIX-Halterungen ausgerüstet: Bei den Halterungen handelt es sich um drei Ösen an jedem Sitz: zwei durch ei ...

    Navigation - zielführung
    Zielauswahl Drücken Sie die Taste NAV. Die Liste mit den 20 letzten Zielen erscheint unter der Funktion "Navigations-Menü". Drücken Sie erneut die Taste NAV oder wählen Sie die Funktion "Navigations-Menü" und drücken Sie zur Bestäti ...

    Abgasanlage aus- und einbauen
    Ausbau Fahrzeug aufbocken, siehe Seite 226. Sämtliche Schrauben und Muttern der Abgasanlage mit rostlösendem Mittel einsprühen. Rostlöser einige Zeit einwirken lassen. Benzinmotor: Lambdasonde an der Steckverbindung der Zuleitung trennen und ausbauen, siehe Seite 89 ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019