Peugeot 106 Reparaturanleitung: Der Ölkreislauf

Die Ölpumpe saugt das Motoröl aus der Ölwanne an und drückt es in den

Die Ölpumpe saugt das Motoröl aus der Ölwanne an und drückt es in den Hauptstromölfilter. An der Druckseite der Ölpumpe befindet sich ein Überdruckventil (Öldruckregelventil). Bei zu hohem Öldruck öffnet das Ventil, und ein Teil des Öls kann in die Ölwanne zurückfließen.

Durch die Mittelachse der Filterpatrone gelangt das gefilterte Öl in den Hauptölkanal. Dort sitzt auch der Öldruckschalter, der über die Öldruck-Kontrollampe im Armaturenbrett dem Fahrer zu niedrigen Öldruck signalisiert. Bei verstopftem Ölfilter leitet ein Kurzschlußventil das Öl direkt und ungefiltert in den Hauptölkanal.

Vom Hauptölkanal zweigen Kanäle ab zur Schmierung der Kurbelwellenlager. Durch schräge Bohrungen in der Kurbelwelle wird das Öl an die Pleuellager geleitet.

Gleichzeitig gelangt Motoröl über Steigleitungen in den Zylinderkopf und versorgt dort Nockenwellenlager, Kipphebel und Ventilschaft-Enden.


    Motorschmierung
    Verschmutzung des Motoröls Je nach den Betriebsbedingungen unterliegen die Motorenöle recht wechselnden Beanspruchungen. Es ist deshalb sehr schwierig, die verschiedenen Betriebsbedingu ...

    Öldruck überprüfen
    Wagen warmfahren, die Öltemperatur soll ca. +80 C betragen. Ölstand kontrollieren. Öldruckschalter ausbauen. Der Öldruckschalter befindet sich über dem &Oum ...

    Siehe auch:

    Manuelle Bedienung
    Die Scheibenwischer werden vom Fahrer mit dem Hebel A und dem Ring B betätigt. Frontscheibenwischer A. Hebel zur Einstellung der Wischgeschwindigkeit: Schnell (starker Niederschlag), Normal (mäßiger Regen), Intervallschaltung (proportional zur Fahrzeuggeschwindigkeit), Aus. ...

    Öffnen der Motorhaube
    Innen: Ziehen Sie den Hebel A unter dem Armaturenbrett Außen: Heben Sie den Hebel B an und dann die Motorhaube. Motorhaubenstütze Fixieren Sie die Stütze, um die Haube offen zu halten. Schließen Legen Sie die Haubenstütze wieder in die Halterung zur&uu ...

    Luftfiltereinsatz wechseln
    Es wird kein Sonderwerkzeug benötigt. Folgendes Verschleißteil muß gekauft werden: Luftfiltereinsatz. Beim Ersatzteilkauf beachten, daß ein Luftfiltereinsatz entsprechend der Motorleistung benötigt wird. Ausbau Luftfilterdeckel ausbauen, siehe Seite ...

    Menu

     
    www.peugeotde.com | © 2020