Peugeot 106 Reparaturanleitung: Bremsen/Reifen/Räder

  • Bremsanlage: Dicke der Bremsbeläge prüfen.
  • Bremsanlage: Leitungen, Schläuche, Bremszylinder und Anschlüsse auf Undichtigkeiten und Beschädigungen prüfen.
  • Bremsanlage: Bremsflüssigkeitsstand prüfen. Bremsflüssigkeit wechseln.
  • Feststellbremse: Einstellung überprüfen.
  • Bereifung: Profiltiefe und Reifenfülldruck prüfen; Reifen auf Verschleiß und Beschädigungen (einschließlich Reserverad) prüfen.
  • Radschrauben: Festen Sitz prüfen, gegebenenfalls mit 85 Nm über Kreuz nachziehen.

Schaltgetriebe: Ölstand prüfen
Das Getriebeöl muß im Rahmen der Wartung nicht gewechselt zu werden. Das Getriebe sollte lediglich regelmäßig auf Undichtigkeit sichtgeprüft werden. Als Spezialwerkz ...

Bremsbelagdicke prüfen
Je nach Ausstattung werden verschlissene Scheibenbremsbeläge durch das Aufleuchten einer Warnleuchte in der Armaturentafel angezeigt. In diesem Fall sind die Bremsbeläge umgehend zu erse ...

Siehe auch:

Glühkerzen prüfen
Prüfvoraussetzung: Motor kalt (Umgebungstemperatur). Batterie voll geladen, Batteriespannung mindestens 11,5 Volt. Anschlußkabel für Glühkerzen abschrauben. Spannungsprüfer an den Pluspol der Batterie anklemmen und nacheinander an jede Glühkerze ...

Bremsanlage entlüften
Nach jeder Reparatur an der Bremse, bei der die Anlage geöffnet wurde, kann Luft in die Druckleitungen eingedrungen sein. Dann ist das Bremssystem zu entlüften. Luft ist auch dann in den Leitungen, wenn sich beim Tritt auf das Bremspedal der Bremsdruck schwammig anfühlt. In dies ...

Gesamt-/Tageskilometerzähler
Gesamt-/Tageskilometerzähler Nach dem Einschalten der Zündung wird der Kilometerzähler angezeigt, der beim Abstellen des Motors eingestellt war. Durch Druck auf Taste 1 lässt sich die Kilometeranzeige wechseln: Gesamtkilometerstand, wenn "ODO" in der Anzei ...

Menu

   
www.peugeotde.com | © 2019