Peugeot 308 Betriebsanleitung: Bedienungseinheit

Bedienungseinheit
Bedienungseinheit

  1. Schalter für Geschwindigkeitsregler / -begrenzer
  2. Bedienungshebel zur Verstellung des Lenkrads
  3. Lichtschalter und Fahrtrichtungsanzeiger
  4. Kombiinstrument
  5. Fahrerairbag Hupe
  6. Gangschalthebel
  7. Hebel der Feststellbremse
  8. Schalter für Dachhimmel des Panoramadachs
  9. Schalter für Sitzheizung
  10. Hebel zum Öffnen der Motorhaube
  11. Schalter für Außenspiegel Schalter für Fensterheber
  12. Sicherungskasten
  13. Stop & Start-Knopf Manuelle Leuchtweitenverstellung Bedienungsknopf für Spurassistent
  14. Abtaudüse für vorderes Seitenfenster
  15. Lautsprecher (Tweeter)
  16. Abtaudüse für Windschutzscheibe

Bedienungseinheit
Bedienungseinheit

  1. Lenkzündschloss
  2. Fernbedienung unter dem Lenkrad für Audioanlage und Telematik
  3. Schalter für Scheibenwischer / - waschanlage / Bordcomputer
  4. Mittlere verstellbare und verschließbare Belüftungsdüse
  5. Multifunktionsbildschirm
  6. Sensor für Sonneneinstrahlung
  7. Beifahrerairbag
  8. Seitliche verstellbare und verschließbare Belüftungsdüse
  9. Inaktivieren des Beifahrerairbags
  10. Handschuhfach / Anschlüsse für Audio/Video
  11. Ablagefach oder Steuerteil des zum WIP Com 3D gehörigen Kombiinstruments
  12. 12V Steckdose für Zubehör
  13. Aschenbecher vorn
  14. Schalter für Heizung / Klimaanlage
  15. Offenes Staufach.
  16. Audioanlage und Telematik
  17. Notruftaste
  18. Taste für Alarmanlage
    Taste für Zentralverriegelung
    Taste für Warnblinker
    Taste für elektronische
    Stabilitätskontrolle (ESP/ASR)
    Taste für Einparkhilfe Taste für PEUGEOT-Service

    Innen
    Innen ...

    Richtig sitzen
    ...

    Siehe auch:

    Schleifkohlen für Generator/Spannungsregler ersetzen/prüfen
    Je nach Ausführung können Generatoren der Firmen BOSCH oder VALEO eingebaut sein. Der Ausbau ist bei eingebautem Generator möglich. Ausbau Batterie-Massekabel (-) abklemmen. Achtung: Dadurch werden die elektronischen Speicher gelöscht, zum Beispiel Motor-Fehlerspei ...

    Abschleppen eines fremden Fahrzeugs
    Abschleppen eines fremden Fahrzeugs Öffnen Sie die Abdeckung an der hinteren Stoßstange durch Druck auf deren linke Seite. Schrauben Sie die Abschleppöse bis zum Anschlag ein. Montieren Sie die Abschleppstange. Schalten Sie die Warnblinker an beiden Fahrzeugen ein. ...

    Lackieren
    Damit beim Lackieren keine Probleme auftreten, sollte der zuvor aufgetragene "Primer" vom gleichen Hersteller stammen wie der Spraydosenlack. Der Lack wirft dann keine Blasen und schrumpft nicht. Achtung: Es empfiehlt sich, den Lackiervorgang zunächst an einem geeigneten Blech, zum Beisp ...

    Menu

       
    www.peugeotde.com | © 2019